Verlängerung Fachübungsleiter "F-Lizenz"

In Bayern ist zur Bezuschussung im Rahmen der Vereinspauschale die BLSV-Lizenz (F-Lizenz) in Papierform über den Verein bei der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde einzureichen. Seit Oktober 2017 kann die vom BLSV ausgestellte Fachlizenz mit 16 Jahren beantragt werden.

tl_files/SVM/Lehrwesen/Webseiten Inhalte/Weiterbildung/ULausweis-medium.jpg

  • Die Gültigkeitsdauer der Lizenz beginnt mit dem Datum der Ausstellung (Prüfungsdatum) und endet am 31.12. des vierten Jahres nach dem Prüfungsjahr.
  • Verlängerung für weitere vier Jahre durch Teilnahme an einem Fortbildungslehrgang von mindestens 15 Unterrichtseinheiten. Die Verlängerung der Lizenz gilt ab Lehrgangsdatum um 4 Jahre. Die Gültigkeit der Lizenz wird auf Jahresende (31.12.) datiert.
    Sämtliche Weiterbildungen alpin im Skiverband München von mindestens 2 Tagen Dauer können zur Verlängerung der F-Lizenz angerechnet werden.

Verlängerung nach Weiterbildung

Folgende Unterlagen an die Geschäftsstelle des Bayerischen Skiverbandes schicken:

  • Ablaufende Lizenz im Original
  • Ausgefüllte Vereinsbestätigung
  • Frankiertes Kuvert (für die Rücksendung vom BLSV)

Erneuerung von abgelaufenen Lizenzen

  • Überschreitung um ein bis zwei Jahre: Erfordert die Teilnahme an einer Fortbildung von mindestens 30 Unterrichtseinheiten. Dies entspricht 2 üblichen Weiterbildungslehrgängen. Diese 30 UE müssen innerhalb von 2 Jahren nach Ablauf der Gültigkeit absolviert werden.
  • Wenn die Lizenz länger als 2 Jahre abgelaufen ist, ist zusätzlich zu den 30 UE ein Telefoninterview mit dem entsprechenden Referenten beim BSV notwendig um die Lizenz zu reaktivieren.

Nach vorangegangener/n Fortbildung/en sind folgende Unterlagen für die Wiedererlangung notwendig:

  • Lizenz im Orginal
  • Fortbildungsnachweis(e) über die geforderten 30 UE
  • ausgefüllte Vereinsbestätigung
  • Frankiertes Kuvert (für die Rücksendung vom BLSV)
  • Angabe deiner E-Mail-Adresse und Telefonnummer für ein ca. 30-minütiges Telefoninterview für die Lernerfolgskontrolle

Verlust der BLSV-Lizenz

Bei Verlust der BLSV-Lizenz sind folgende Unterlagen notwendig, um eine neue Lizenz zu erhalten:

  • Nachweis der aktuellen Fortbildung
  • Ausgefüllte Verlusterklärung
  • Frankiertes Kuvert (für die Rücksendung vom BLSV)

Adresse Geschäftsstelle Bayerischer Skiverband

Bayerischer Skiverband e.V.
Frau Franziska Welzmüller
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Zurück