Lehrwesen Nachrichten

Spitzingsee - Abenteuer

von Arnold, Julian

SpitzingAm 4. Adventswochenende startete wieder der Klassiker unserer Fortbildungen.
Das Skiabenteuer am Spitzingsee!
Die Wettervorhersage für beide Tage lautete: Regen und Sturm! Beste Bedingungen! 
35 abenteuerlustige Teilnehmer und 4 kernige Ausbilder waren derselben Meinung.
Wir starteten pünktlich um 8.45 mit unserem Skiabenteuer. Trotz Regen und leichtem Wind fanden wir überraschenderweise beste Schneebedingungen vor, um uns vormittags der perfekten Wohlfühlkurve anzunähern.
Unser Nachmittagsthema „Effizienz und Dynamik“ musste leider aufgrund heftiger Orkanböen abgesagt werden, da das Skigebiet Spitzing den Betrieb für den restlichen Tag einstellte.Spitzing
Deshalb stiegen wir nach einer ordentlichen Stärkung direkt in die Theorie ein. Zur Vertiefung unseres Roten Fadens „Effizienz und Dynamik“, gab es deshalb eine Gruppenarbeit. Hier wurden sehr viele interessante und spannende Aspekte ausgearbeitet. Noch einmal vielen Dank an alle Teilnehmer für die tollen und kreativen Ideen.
Ein Großteil der Teilnehmer trat abends bereits die Heimreise an. Der andere Teil durfte sich auf ein köstliches Abendessen im BLSV-Haus freuen, wo der Abend bei einem gemütlichen Zusammensitzen ausklang.
Der Sonntag empfing uns mit leichtem Regen und Wind! Trotzdem war die Stimmung bei allen Teilnehmern mehr als super. Hochmotiviert starteten wir in den Tag und arbeiteten weiter an unserem Roten Faden mit dem Hauptaugenmerk „persönliches Fahrkönnen“. Das Wetter war uns wohlgesonnen und außer ein paar stärkeren Schauern konnten wir den ganzen Tag voll ausnutzen.Spitzing
Vielen herzlichen Dank noch einmal an alle Teilnehmer für eure gute Stimmung und den Spaß auf der Piste. Das alle so gut mitgearbeitet haben, ist bei diesen Bedingungen nicht selbstverständlich!

Wir freuen uns schon auf das nächste Skiabendteuer mit euch am Spitzingsee!

Eure Ausbilder Alex, Markus, Mike und Max

Zurück